Chronik Meisenbach GmbH

 

1936:  Gründung des Bamberger Verlagshauses Meisenbach & Co.  

1939: Erwerb der Deutschen Spielwaren-Zeitung


1946: J. A. Meisenbach gibt die Geschäftsleitung an seine Söhne Meinhard und Frieder Meisenbach ab


1949: Umfirmierung der Deutschen Spielwaren-Zeitung auf „das spielzeug“


1950: Erste Ausgabe „DRAHT“ erscheint


1951: Erste Ausgabe „WIRE“ erscheint


ab 1952: Firmensitz des Verlages ist  jetzt die Hainstraße in Bamberg


1953. Erste Ausgabe „BLECH/ROHRE/PROFILE“ erscheint


1957: Umfirmierung auf Verlagshaus Meisenbach KG und Gründung des Druckhauses Meisenbach & Oeben KG

1959: Fachmagazin „Baby“ erscheint zum ersten Mal


1966: Umfirmierung  des Titels „Baby“ in  „Baby&Junior“


1966: Erste Ausgabe „UMFORMtechnik“ erscheint


1996: Schließung der Druckerei sowie der Vertriebs- und Übersetzungsabteilung und  Umzug des Verlages in die Franz-Ludwig-Straße 7a


2000: Erste Ausgabe „stil & markt“ – gegründet aus „Die Schaulade“ und „Present“


2002: Erste Ausgabe „textilenetwork“    


2007: Schleunungdruck GmbH in Marktheidenfeld wird neuer Inhaber der Meisenbach GmbH


2009: Zukauf der beiden Titel „MediaSeller“ und „ELEKTROMARKT“


Das Verlagsprogramm umfasst heute zehn Fachzeitschriften. Darüber hinaus erstellen wir verschiedenste Kataloge für Messeveranstalter sowie Messezeitungen (beispielsweise zur Spielwarenmesse in Nürnberg), Kundenzeitschriften (Württembergischer Landessportbund e.V.) und Newsletter.
 


Fachzeitschriften Konsumgüter:

stil & markt, das spielzeug, baby&junior, MediaSeller, ELEKTROMARKT, Coffee & more
 


Fachzeitschriften Technik:

UMFORMtechnik, DRAHT, WIRE 
 


Fachzeitschriften Textil:

textile network (deutsch/englisch)